3. Januar 2013

Erwischt!


Hallo meine lieben,
eigentlich wollten wir ja gleich durchstarten im neuen Jahr ... aber es kommt ja meistens anders, als geplant oder gedacht.
So hat es mich ja bereits zwischen Weihnachten und Silvester flach gelegt und anstatt dass es besser wird ... eine Genesung liegt also noch in weiter Ferne.
Ich war zunächst nur froh, dass meine Hummelbrummel sich nicht angesteckt hat, sind wir doch wie zwei Kletten. 
Gestern Abend war dann die Freude vorbei, mit Schüttelfrost und Fieber hat es nun auch sie erwischt. Die Nacht war extrem kurz. Natürlich in erster Linie voller Sorge, denn ich hab ja ein Krampf"kind" daheim. 
Und anstatt dass das Mauserl heute lange schläft, Pustekuchen ... 
Jetzt schlürfen wir ein Hühnersüppchen .... obs hilft... ?
Was auch voll blöd ist ...unsere Hausärztin ist noch nicht in der Praxis, wohl erst ab Montag.

Für uns hat das neue Jahr eigentlich noch gar nicht wirklich begonnen. Und wenn ich aus dem Fenster schaue und all die Menschen sehe, die Unterwegs sind ... dann bin ich schon ein wenig neidisch ... 

Ich hoffe so sehr, dass wir bald wieder auf den Beinen sind ... denn wenn ich eines nicht mag, dann ist es krank sein!

Und da sind wir wieder bei dem, was ich immer sage .... Gesundheit ist das Allerwichtigste! Ohne dem geht gar nix :-(

In diesem Sinne... bleibt gesund!

Nun schaue ich mal, was es neues in der Bloggerwelt gibt ... ich benötige Inspiration!

Seit ganz dolle lieb gegrüßt und ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Von Herzen ...
Anke



Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    das klingt ja nicht gut! Dann wünsche ich Euch beiden baldige Genesung und gute Besserung!!
    Machts Euch gemütlich!
    Viele liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Ooooooch das tut mir aber leid. Ich wünsche Dir und Deiner Maus alles Gute und das Ihr Euch recht schnell wieder erholt.
    Hühnersuppe hilft, eigentlich 100 pro.
    Ich grüße Euch ganz lieb und wünsche trotzdem fürs neue Jahr alles Gute, Eure Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke
    Dann wünsche ich euch Beiden ganz schnell gute Besserung und schnelle Erholung! Und trotz allem wünsche ich fürs neue Jahr ganz viel Gfreuts und viele unvergesslich schöne Stunden!
    Haltet euch schön warm unter der Decke und viel Tee trinken - das hilft ganz bestimmt!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen