2. Oktober 2011

Guten Morgen!

Guten Morgen Ihr lieben Mitleser!

Ich nehme ja brav meine Antibiotika ;-) Leider, und das finde ich sooooo schrecklich, darf ich keine Milchprodukte 2 Stunden vor und nach der Einnahme zu mir nehmen. Und deshalb muss ich auf meine warmen Brötchen mit Butter und Honig und meine Tasse Kaffee mit Milch am Morgen verzichten und sitze nun hier mit meinem Früchtetee....aber es gibt weitaus schlimmeres, als die Vorraussicht, dass man bald wieder fit ist.

Heute wird wieder ein toller sonniger Tag :-) Ich bin gerad am Nähen und danach backe ich einen Quarkkuchen :-)

Ich hoffe, Euch geht es gut und Ihr habt einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Anke

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Anke,

    das mit den Milchprodukten kenne ich. Ich musste ja auch kürzlich wegen einer Nasennebenhöhlenentzündung ein Antibiotikum nehmen. Habe die Zeit der Einnahme dann einfach auf 10.00/22.00 Uhr verschoben. So konnte ich morgens meinen geliebten Kaffee mit Milch genießen. Not macht manchmal eben doch erfinderisch ;-)
    Wünsche Dir auch einen schönen Tag und viel Spaß beim Nähen sowie beim Backen.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  2. Danke Ari und ein herzliches hallo :-)

    Der Kuchen ist fertig, nun muss er abkühlen! Ich hoffe, ich bekomme keinen schwipps...denn im Quarkkuchen ist eine ordentliche Portion Eierlikör drin *hicks*...aber er duftet schon...hmmm...ich schick dann auch noch ein Bild rüber...wenn ich ihn auf dem Teller habe :-)
    Und wegen der Antibiotika...die habe ich "dummerweise" 20 Uhr begonnen...also habe ich nun die 5 Tage halt "Lecker-Frühstücks-Pause" - ich hab Polster! *kicher*

    Lieeeebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    ich freue mich, daß du so artig bist.
    Bin auch seit 2 Tagen auf Kamillen- und Pfefferminztee.
    Magen-Darm-Infekt!
    Man hat ja auch nichts vor an soo einem Schönen WE.
    Im Moment geht es einigermaßen aber ich hatte 2 Tage lang höllische Kopfschmerzen.
    Ich schicke dir einen dicken Genesungaknuddler und wünsche dir weiterhin gute Besserung.
    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen